Am 8.1.2018 tagte die Arbeitsgruppe

Zahlen, eine Excel-Tabelle, der Ganzjahresbetrieb der Wanderhütte, das Protokoll


Die Dinge nehmen ihren Lauf....



  • Zahlen:

    Es gibt nun auch erste Zahlen zum Silberberg. Ob sie verlässlich sind, muss sich zeigen, man wird sehen. Noch wird die 100.000,00 EUR Grenze nicht gerissen

    Erschliessungskosten: ca. 85.000,00 EUR

    Ausweichbucht letztes Teilstück: ca. 15.000,00 bis 20.000,00 EUR


  • Excel Tabelle:

    Man hat erkannt, dass man bezüglich der Prüfung der alternativen Standorte den Gremien wohl doch etwas liefern muss. Im Raum steht eine "Excel-Tabelle", welche leider weder für die "IG" noch für die in der Arbeitsgruppe anwesenden Vertreter vom Silberberg verfügbar ist. Im Januar 2018 steht die "Wanderhütte" anscheinend nicht auf der Tagesordnung von Ortschaftsrat (Termine und Gruppenbild des Huzenbacher Ortschaftsrat ») und Gemeinderat (Termine der Sitzungen des Gemeinderats Baiersbronn in 2018 »), man darf von einem knappen und interessanten Endspurt sprechen. Hier geht es für alle kommunalpolitisch Interessierte zur Tagesordnung des Gemeinderats Baiersbronn zur Sitzung am 23.1.2018 ». Zurück zur unsichtbaren Excel Tabelle. Was wird drinstehen? Hier unsere Vermutung:

    Das Ergebis lautet vermutlich: Sieger Silberberg

    q.e.d. »

  • Ganzjahresbetrieb:

    Einfache Wahrheiten, lange vermutet, gestern bestätigt: die "Wanderhütte" wird im 365 Tage Betrieb arbeiten und um die Wirtschaftlichkeit darzustellen bedarf es der Abendveranstaltungen. Die gestern genannte Zahl dieser "Events" wurde mit 60 bis 70 angegeben.

    Fazit: es kommt wie befürchtet

    und hier können Sie dazu etwas lesen »

  • Protokoll:

    Von der gestrigen Sitzung wird es ein Protokoll geben. Oder auch nicht. Sofern es ein Protokoll geben wird und es nicht als geheim deklariert wird, werden wir es an dieser Stelle nach Vorliegen veröffentlichen. Allerdings ist es uns praktisch unmöglich an dieser Stelle nicht noch einmal auf das wirklich ausgezeichnete Timing hinzuweisen. Zuerst passiert mehr als 1,5 Jahre praktisch nichts (oder eben nur im Verborgenen) und dann geht es binnen 4 Monaten auf einmal rasend schnell. Mit Protokollen oder ohne, sehr bald schon tagen die Gremien Ortschaftsrat und Gemeinderat.

    Fazit: "Respekt" für die Vorgehensweise, das Timing und die Offenheit in Bezug auf die Prüfung der alternativen Standorte bzw. die "Excel-Tabelle".


    Demnächst (vielleicht) hier: das Protokoll



Nachtrag 24.1.2018 zum Thema Protokoll:

Leider kein Protokoll

Bitte lesen Sie den ganzen Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 23.01.2018, vielen Dank für Ihr Interesse.




Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir würden uns freuen Sie am 14.01.2018 ab 15:00 Uhr am Silberberg 64 zu Glühwein, Punsch und Gesprächen begrüßen zu dürfen. hier noch einmal die Einladung für Sie ». Da das Treffen am Silberberg mittlerweile stattgefunden hat, lesen Sie bitte hier unseren Bericht zur Infoveranstaltung am Sonntag, den 14.01.2018 auf dem Silberberg, vielen Dank für Ihr Interesse.